Download Analog und Digital: Schriften zur Philosophie des Machens by Otl Aicher PDF

By Otl Aicher

Otl Aicher ist einer der herausragenden Vertreter des Modernen Designs. used to be er seit den fünfziger Jahren, seit seiner Zeit in der von ihm mitbegründeten, inzwischen legendären Ulmer Hochschule für Gestaltung, etwa auf dem Gebiet des company layout geschaffen hat - erinnert sei hier nur an die Erscheinungsbilder für die Firma Braun, die Lufthansa, das Zweite Deutsche Fernsehen und die Firma ERCO -, gehört zu Read more...

summary:

Otl Aicher (1922 1991) struggle einer der herausragenden Vertreter des modernen Designs, er warfare Mitbegrunder der legendaren Hochschule fur Gestaltung Ulm (HfG). Der heute gelau- ge Begriff der visuellen Read more...

Show description

Read Online or Download Analog und Digital: Schriften zur Philosophie des Machens PDF

Best arts books

The Art Instinct: Beauty, Pleasure, and Human Evolution

In a groundbreaking new ebook that does for paintings what Stephen Pinker’s The Language intuition did for linguistics, Denis Dutton overturns a century of paintings conception and feedback and revolutionizes our figuring out of the arts.
</I><I>The paintings intuition combines attention-grabbing and contentious disciplines—art and evolutionary science—in a provocative new paintings that would switch ceaselessly the way in which we predict concerning the arts, from portray to literature to videos to pottery. Human tastes within the arts, Dutton argues, are evolutionary characteristics, formed by means of Darwinian choice. they don't seem to be, because the earlier century of paintings feedback and educational concept could have it, simply “socially built. ”
Our love of attractiveness is inborn, and lots of aesthetic tastes are shared throughout distant cultures—just one instance is the common choice for landscapes with water and far-off timber, just like the savannas the place we developed. utilizing forceful common sense and difficult facts, Dutton indicates that we needs to premise artwork feedback on an realizing of evolution, no longer on summary “theory. ” He restores where of good looks, excitement, and ability as creative values.
Sure to impress dialogue in clinical circles and uproar within the paintings global, The artwork intuition bargains radical new insights into either the character of paintings and the workings of the human brain.

The Hardware Startup: Building Your Product, Business, and Brand

Due to the reducing rate of prototyping, it's extra possible for pro makers and first-time marketers to release a startup. yet precisely how do you move approximately it? This ebook offers the roadmap and most sensible practices you would like for turning a product suggestion right into a full-fledged company.

Zur Aktualität von Mike Davis

Mit seinem Buch „City of Quartz“ hat Mike Davis im Jahr 1990 eine extensive Recherche zu aktuellen Themen der Stadtentwicklung anhand von l. a. vorgelegt. Dabei hat er nicht nur quasi die zwei Jahre später stattfindenden Unruhen vorhergesagt, sondern eine weitergehende Theorie der post-liberalen Stadt entwickelt, die die Stadtsoziologie im hohen Maß beunruhigt hat.

Extra info for Analog und Digital: Schriften zur Philosophie des Machens

Example text

Herrschaft schlug um in zerstörung. nun stehen wir ziemlich hilflos herum mit all unserem wissen, mit all unserer logik und all unserer planung. sind wir antirational? wir kennen die bewegungen weltweit, die sich dem inneren, den emotionen, dem gefühl zuwenden, immer im bewußtsein, daß der rationalismus am ende ist. von psi ist die rede, vom fernen osten, vom weiblichen prinzip. ich gehe darauf nicht ein. ich will dem denken nicht den laufpaß geben. ich halte mich an die ratio, an die vernunft, an die einsicht, an die ermittlung von sinn und zweck, von richtig und falsch.

3 wittgenstein hatte ursprünglich vor, eine definitive form der logik zu finden und zu entwickeln, mit der alle sätze als wahr oder falsch bestimmbar sind. damit wollte er alle probleme der philosophie lösen. er merkte, daß das nicht geht. er sah, daß er gewissermaßen einem klassischen modell vom verständnis der welt anhing. danach gibt es eine übergeordnete allgemeine gültigkeit. aber die sprache ist nicht endgültig. die worte entziehen sich der fixierung, ebenso die sprachregeln. die sprache ist im fluß.

Oder wenn er erlaubt hätte, daß das auge nicht nur von einem punkt aus zu beobachten hätte, vielmehr in einer leichten hin- und herbewegung, man hätte ebenfalls sofort die verzerrung gesehen. so aber funktionierte der beweis nur beim sehen mit einem auge durch ein fixiertes loch und einem festen blickpunkt. sieht so der mensch? die schlußfolgerung aus diesen versuchen war desillusionierend. der mensch sieht mit zwei augen räumlich, und er sieht in ständiger bewegung des beobachtungspunktes. der mensch sieht eben nicht wie eine kamera.

Download PDF sample

Rated 4.10 of 5 – based on 25 votes