Download Biochemische Labormethoden by Martin Holtzhauer PDF

By Martin Holtzhauer

M. Holtzhauer hat in seinem Werk biochemische Methoden und Stoffdaten zusammengestellt. In shape von uberpruften Laborvorschriften sind vielseitig einsetzbare Arbeitsanleitungen fur die analytische Proteinbiochemie sowie ausgewahlte Beispiele fur praparatives Arbeiten aufgenommen und mit zahlreichen Tabellen erganzt. Um eine leichte Handhabung zu gewahrleisten, wurde auf theoretische Einfuhrungen in die jeweiligen Methoden weitestgehend verzichtet und statt dessen auf Spezialliteratur verwiesen. Das Methodenspektrum reicht von quantitativen Bestimmungsmethoden uber elektrophoretische und immunchemische Protokolle bis zu Rezeptor- und Enzymassays, von allgemeinen praktischen Hinweisen zu chromatographischen Verfahren bis zu Beispielen mehrstufiger Proteinisolierungen.

Show description

Read Online or Download Biochemische Labormethoden PDF

Best biochemistry books

Subcellular Biochemistry: Volume 8

During this quantity of SUBCELLULAR BIOCHEMISTRY we conceal quite a lot of subject matters of substantial organic value and feature persevered in our coverage of letting authors, instead of editors, come to a decision the "natural" size in their articles. hence, we've got a few brief yet however major contributions, in addition to extra great chapters.

Complex Carbohydrates Part B

The significantly acclaimed laboratory regular, tools in Enzymology, is among the so much hugely revered courses within the box of biochemistry. on the grounds that 1955, every one quantity has been eagerly awaited, often consulted, and praised through researchers and reviewers alike. The sequence includes a lot fabric nonetheless correct this present day - really a necessary book for researchers in all fields of lifestyles sciences

Vitamins and Coenzymes Part E

The severely acclaimed laboratory typical, tools in Enzymology, is among the so much hugely revered courses within the box of biochemistry. considering 1955, each one quantity has been eagerly awaited, usually consulted, and praised by way of researchers and reviewers alike. The sequence comprises a lot fabric nonetheless correct this day - actually a vital e-book for researchers in all fields of lifestyles sciences

Imaging and Pathology of Pancreatic Neoplasms: A Pictorial Atlas

Even though curiosity in pancreatic pathology is particularly excessive within the radiological and gastroenterological groups, it really is nonetheless the case that much less is understood approximately pathology of the pancreas than approximately liver pathology, for instance. analysis is determined by the constitution of the pancreatic lesion, which are at once visualized on US, CT or MR photographs.

Extra resources for Biochemische Labormethoden

Sample text

Der letzte Niederschlag wird in eiskalter Losung D suspendiert RNA-Extraktion {etwa 1 ml pro Gramm Gewebe (Feuchtgewicht». Es wird zentri- und -Messung fugiert, der Niederschlag wird zur Extraktion der RNA 4 bis 6 Stunden in ca. 1 ml E pro Gramm Gewebe bei 4°C langsam geriihrt und nach dieser Zeit zentrifugiert. Es wird noch zweimal mit dem halben Volumen E nachextrahiert (alles bei 4°C). Die vereinigten kalten Perchlorsaure-Uherstande werden bei 260 nm gemessen. Die DNA wird aus dem letzten Niederschlag extrahiert, indem DNA-Extraktion er mit 1 ml F pro Gramm Gewebe versetzt und 20 Minuten im und -Messung Wasserbad auf 70°C erwarmt wird.

Stark atzend. Man laBt etwa 10 Minuten abkuhlen, dann wird die Losung fur MeBwelienlange 10 bis 20 Minuten auf 25 bis 30°C temperiert. Nach weiteren 30 Minuten bei Raumtemperatur wird die Extinktion gemessen. Die MeBwellenlange ist fur Hexosen 490 nm, fur Pentosen 480 nm. Ais Standard dient eine definierte Losung des jeweiligen Zuckers in dest. Wasser. Wichtig: Gebrauchte Losungen als Sonderabfall entsorgen! Kommerziell ist auch ein ELISA (Boehrigner-Mannheim, Glycan Quantification Kit) erhaltlich, der auf der allgemeinen Oxidierbarkeit von Sacchariden durch Periodsaure und der anschlieBenden Kopplung der entstandenen Aldehyd-Gruppen mit einem immunchemisch nachweisbaren Digoxigenin-Hydrazid beruht.

Pipettierschema flir die DNA- u. RNA-Bestimmung in Gewebehomogenaten (Angaben in ml pro Ansatz) Losung Standard Leerwert E Fbzw. Ga 0,5 0,5 0,5 1,0 0,5 0,5 0,5 0,5 0,5 0,5 H 0,5 0,5 0,5 Probenlosung D Probe 1,0 Inkubation bei 37 DC a Fur DNA-Bestimmung Lasung F, zur RNA-Bestimmung G verwenden 1 Quantitative Methoden 18 Auswertung auf die Losung H gemischt sind, werden sie fur 10 Minuten bei 37°C inkubiert. AnschlieBend wird im Fluorimeter gemessen: Anregungswellenlange 365 nm, EmissionswellenHinge 590 nm.

Download PDF sample

Rated 4.93 of 5 – based on 35 votes