Download Einführung in die Programmierung mit PASCAL by Dr. Heinz-Erich Erbs, Otto Stolz PDF

By Dr. Heinz-Erich Erbs, Otto Stolz

Programmierer operieren oft zeitlebens mit jener Sprache, die sie als erste erlernt haben. Diese Feststellung beruht nicht nur auf der viel zitierten menschlichen Bequemlichkeit, sondern weit mehr auf dem Umstand, daß die zuerst erlernte Sprache das Gerüst darstellt, an dem sich Gedanken konkretisieren, an dem sie shape annehmen, indem sie formuliert werden. Mit der et·sten Sprache erlernt guy nicht nur ein Vokabular und eine Grammatik, sondern guy erschli~eßt sich eine Gedankenwelt. Niklaus Wirth (Erfinder der Sprache Pascal) 1975 Es gibt viele Bücher auf dem Buchmarkt, die dem EDV-Interessierten professional­ grammiersprachen vermitteln wollen (darunter findet guy auch schon eine Reihe Pascal-Bücher), aber nicht so sehr viele, denen die Programmierung "an sich" wichtig ist und schließlich nur wenige, die beides miteinander verbinden. Das vorliegende Buch ist eines von der verbindenden paintings, und mehr noch, seine Leit­ linie ist nicht die Systematik einer Programmiersprache ("erst alle Datentypen und dann alle Anweisungen") sondern der Lernweg des Lesers - es werden stets nur die Sprachmittel dargestellt, die auch in den Beispielen benötigt werden. Außer­ dem: "trockene" Lehrbücher gibt es schon genug; dieses Buch nimmt die culture der neueren amerikanische Lehrbücher auf und versucht, auf humorvolle artwork die Inhalte zu vermitteln.

Show description

Read or Download Einführung in die Programmierung mit PASCAL PDF

Best german_13 books

Die habituelle Schulterluxation

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Zur Elementaranalyse der Relativitätstheorie: Einleitung und Vorstufen

Inhaltsübersicht. - I. Einleitung. - II. Die Bedeutung der „Grundlagen“ in der Auffassung Hilberts und Einsteins. - III. Erörterung einiger Vorfragen zu den Darlegungen Weyls. - IV. Das challenge des Augenblicks. - V. Das challenge des Ortes. - VI. Das challenge der Bewegung, des zugehörigen Zeitverlaufs und der Wegbahn.

Extra resources for Einführung in die Programmierung mit PASCAL

Sample text

Sdr((C:~ 1-'---L---'--'---L--' Die sechs Vergleichsoperatoren < kleiner als >= > gröOer als <= gleich <> haben folgende Bedeutung und Aussprache: Mindestens C"gröAer oder gleich") höchstens ("kleiner oder gleich") ungleich Zwei oder mehr Ve rg leiehe können, wenn nötig, dur eh die Wörtchen AN 0 ("und") oder OR ("oder") zu einer komplizierteren Bedingung zusammengefaßt werden; dazu müssen aber die einzelnen Vergleiche jeweils in Klammern eingeschlossen werden (wer's nicht glaubt, schaue in der Syntax unter "Ausdruck" nach).

28 Man sieht in der Trace-Tabelle deutlich, wiedie Variable betragsbreite bei jedem Schleifendurchlauf die zum Druck von vergleichsbetrag nötige Stellenzahl anzeigt; man sieht auch, daß die Schleife abgebrochen wird, sobald Vergleichsbetrag und betrag die gleiche Breite {diesmal 4 Druckstellen) haben. Macht man, wie wir eben, die Trace-Tabelle ohne Hilfe eines Rechners am Schreibtisch, so hat man einPil Schreibtisch-Trace. Dazu muß man aber ordentlich Pascal können und alles, was im Programm steht, wörtlich ausfuhren.

Der Typ einer Variablen" ist also eine kürzere Ausdrucksweise für "alle möglichen die die Variable annehmen kann". In den bisherigen Beispielen habenwir also unter anderem schon folgende Typen gesehen: {eine natürliche Zahl, nicht zu groß) 1 .. viele {ein Feld auf deM Schachbrett oder davor) 0 .. letztepos CStellenzahl für einen Geldbetrag ab 1 DMl 3 .. gesaMtbreite Cpulverschnee, pappschnee, {eine Schnee-Sorte) sulz, harsch, firn, aper) {das Ergebnis einer Bedingung) (false, true> Neu bei der Typ-Vereinbarung ist, daß man damit den (bisher anoeymen) Typen Werte, Namen (4) geben kann: TYPE:.

Download PDF sample

Rated 4.61 of 5 – based on 12 votes