Download Haus der Erinnerungen. Roman. by Barbara Wood PDF

By Barbara Wood

Andrea, eine junge Frau aus l. a., wird von ihrer Mutter nach England geschickt, um den sterbenden Gro?vater zu besuchen. Die Reise kommt ihr gerade recht, da sie Abstand gewinnen will, um ?ber die Trennung von ihrem Freund nachzudenken. Andererseits f?hlt sie sich unbehaglich bei der Vorstellung, jetzt ihre Familie kennenzulernen, von der sie speedy nichts wei?, die sie nur aus Briefen kennt. Als sie das Haus ihrer Gro?eltern betritt, wird sie ?berschwenglich von ihrer Gro?mutter willkommen gehei?en, und dennoch ist ihr unheimlich zumute. - Sie sieht am Fenster Kinder, die nur sie erkennt; sie h?rt Klavierspiel, das andere nicht wahrnehmen. Wird sie von der Gegenwart in die Vergangenheit versetzt? Wer ist sie: Andrea, die junge Frau aus l. a., oder Jennifer, eine viktorianische girl, die an gebrochenem Herzen starb? Auf ihre Fragen gibt die Familie keine Antwort. Doch Andrea kann den Bann l?sen. Nachdem das Haus in der George road seine Geheimnisse preisgegeben hat, kehrt Andrea, reich an Erinnerungen, nach la zur?ck.

Show description

Read or Download Haus der Erinnerungen. Roman. PDF

Best historical books

Death Echo

Long island occasions bestselling writer Elizabeth Lowell cuts a brand new part in suspense with an exhilarating story of ardour and foreign intrigue. Emma go deserted the blood, guilt, and tribal wars of CIA lifestyles for the elite safeguard consulting enterprise St. Kilda's. Now she's monitoring the yacht Blackbird, believed to be wearing a deadly shipment that might break a huge American urban .

Methodological and Historical Essays in the Natural and Social Sciences

Modem philosophy of technological know-how has became out to be a Pandora's field. as soon as opened, the confusing monsters seemed: not just used to be the neat constitution of classical physics appreciably replaced, yet quite a few broader questions have been set free, relating the character of clinical inquiry and of human wisdom usually.

A companion to the era of Andrew Jackson

A better half to the period of Andrew Jackson deals a wealth of recent insights at the period of Andrew Jackson. This choice of essays through prime students and historians considers quite a few elements of the existence, occasions, and legacy of the 7th president of the us. offers an summary of Andrew Jackson's lifestyles and legacy, grounded within the most recent scholarship and together with unique learn unfold throughout a few thematic components positive aspects 30 essays contributed by way of major students and historians Synthesizes the main updated scholarship at the political, monetary, social, and cultural features of the Age of Andrew Jackson

Extra info for Haus der Erinnerungen. Roman.

Example text

Wenn da jedes sein eigenes Gespenst hätte - du lieber Schreck! Wenn du Spukgeschichten nach Amerika mitnehmen willst, mußt du nach Penketh fahren. Hier in der Gegend können wir mit so was nicht dienen. « Elsie neigte den Kopf leicht zur Seite und sah mich über den Tisch hinweg an. « »Ach wo! Keine Spur. « meinte William. »Als lebten wir alle in Gruselhäusern. Tut mir leid, Kind, keine Geister weit und breit. « Er lachte dröhnend, und ich wünschte, ich hätte das Thema nicht aufs Tapet gebracht. « sagte er, wieder ernst werdend.

Jetzt verstand ich, was sie meinte. « »Aber sicher. « »Ach, aber -« Ich wollte nicht hier unten schlafen, ich verstand es selbst nicht. Ich wollte wieder hinauf ins Vorderzimmer. Ich hätte mich fragen sollen, was hinter diesem widersinnigen Wunsch, oben zu schlafen, steckte, aber ich tat es nicht, sondern versuchte nur stockend, meiner Großmutter eine Erklärung zu geben. »Das war gestern nacht was anderes«, sagte ich. »Da hatte ich einen Alptraum. Das passiert heute nacht bestimmt nicht wieder.

Die haben sie ja erfunden. « Harriet sah John einen Moment lang mit zornig blitzenden Augen an, dann wandte sie sich Victor zu. « »Ich muß John da leider zustimmen, Harriet. Tennisspielen mag noch angehen, aber Radfahren ist etwas ganz anderes. « »Das sind nur diese Iren«, sagte John, während er wieder zur Karaffe griff und sein Glas füllte. »Vater hat ihr den Verkehr mit diesen O'Hanrahans verboten. « »Gar nicht wahr! « schrie John sie an. Einen Moment stand Harriet wie vom Donner gerührt und blickte ungläubig von einem Bruder zum anderen, dann schlug sie die Hände vor das Gesicht, drehte sich um und lief weinend aus dem Zimmer.

Download PDF sample

Rated 4.60 of 5 – based on 28 votes