Download Interpretationen: und Fehlinterpretationen der speziellen by Klaus Hentschel PDF

By Klaus Hentschel

1 Historischer Abriß der Relativitätstheorien.- 1.1 Ursprünge und Vorläufer der RT.- 1.1.1 Gravitationstheorie, Mechanik und das Relativitätsprinzip (RP).- 1.1.2 Optische und elektrodynamische Experimente zum Nachweis der Existenz eines Äthers.- 1.1.3 Theorie des Lichtes und die mathematische Beschreibung von Bewegungsvorgängen.- 1.2 Die spezielle Relativitätstheorie (SRT).- 1.3 Die allgemeine Relativitätstheorie (ART).- 1.4 Relativistische Kosmologie.- 1.5 Theoretische Alternativen zur ART.- 2 Ausgewählte Themata der Populärliteratur zur RT.- 2.1 Popularisierung oder Vulgarisierung ?.- 2.2 Statistiken zu Texten über die RT.- 2.3 Einige Common-sense-Argumente.- 2.4 Argumente gegen vermeintlichen ‘Relativismus’ und die Dialektik von Relativem und Absolutem.- 2.5 Die RT als Revolution — Einstein als Revolutionär.- three Besondere Gesichtspunkte.- 3.1 Deutschenhaß und chauvinistische Beurteilungen in ausländischen Stellungnahmen zur Relativitätstheorie.- 3.2 “Jüdische Propaganda” und antisemitische Hetzschriften zu Einstein.- 3.3 Wissenschaftshistorische Wiederausgrabungen als Prioritätsansprüche gegen Einstein.- 3.4 Der ‘Verteidigergürtel’ um Einstein.- 3.4.1 Physikalische Fürsprecher Einsteins.- 3.4.2 Warum Einstein nicht zur ‘Als-Ob-Konferenz’ nach Halle fuhr.- 3.4.3 Reichenbach als Prüfer der Populärliteratur und der Einwände von Physikern und Philosophen.- four Vergleich philosophischer Interpretationen der RT.- 4.1 Neukantianismus.- 4.1.1 Rückblick auf Kants Thesen.- 4.1.2 ‘Zurück zu Kant’ im 19. und 20. Jahrhundert.- 4.1.3 Immunisierungsstrategien.- 4.1.4 Revisionsstrategien.- 4.2 Kritischer Realismus.- 4.2.1 Die Grundprämissen des kritischen Realismus.- 4.2.2 Interpretation der RT durch die Kritischen Realisten.- 4.3 Phänomenologie (Husserl-Schule).- 4.3.1 Grundzüge phänomenologischer Philosophie.- 4.3.2 Phänomenologie des Raumes und der Zeit.- 4.3.3 Die Interpretationen der RT durch Linke und Geiger.- 4.3.4 Fallstudie Hermann Weyl.- 4.4 Fiktionalismus (Philosophie des Als-Ob).- 4.4.1 Vaihingers Philosophie des Als-Ob.- 4.4.2 Kandidaten für Fiktionen in der RT.- 4.4.3 Kritiker des Fiktionalismus.- 4.5 Konventionalismus.- 4.5.1 Historische Vorbemerkungen.- 4.5.2 Poincarés Konventionalismus — die Einfachheit der Euklidischen Geometrie.- 4.5.3 Welche Punkte der RT sind als Konventionen im Sinne Poincarés deutbar?.- 4.5.4 Fallstudie zu Dinglers ‘kritischem Konventionalismus’.- 4.5.5 Andere Autoren konventionalistischer Prägung.- 4.5.6 Weiterentwicklung und Kritik der ursprünglichen place Poincarés durch Reichenbach und Schlick.- 4.5.7 Ausblick auf spätere Diskussionen.- 4.6 Axiomatik der SRT im Vergleich.- 4.6.1 Vorbemerkungen.- 4.6.2 Erste Schritte zur axiomatischen Betrachtung der SRT um 1910 in den USA.- 4.6.3 Robbs Axiomatik der konischen Ordnungsrelation ‘früherspäter’.- 4.6.4 Carathéodorys Axiomatik der SRT von 1924.- 4.6.5 Reichenbachs ‘konstruktive Axiomatik’ der Raum-Zeit-Lehre 1921–25.- 4.6.6 Bedeutung der Reichenbachschen Axiomatik für die Entwicklung des Empirismus.- 4.6.7 Ausblick auf andere axiomatische Studien zu RT.- 4.7 Logischer Empirismus.- 4.7.1 Einführung.- 4.7.2 Grundgedanken des ‘logischen Empirismus’.- 4.7.3 Fallstudie Moritz Schlick.- 4.7.4 Ausblick auf die weitere Entwicklung.- 4.8 Neutraler Monismus, Phänomenalismus und relativistischer Positivismus.- 4.8.1 Auswirkungen des Phänomenalismus in Machs Kritik der Newtonschen Mechanik.- 4.8.2 Die Berührungspunkte zwischen Machs Kritik der Mechanik und den Relativitätstheorien.- 4.8.3 Fallstudie Joseph Petzoldt.- 4.8.4 Zu Positionen anderer Anhänger Machs.- 4.9 Operationalismus (Bridgman).- 4.9.1 Bridgmans ‘Logik der modernen Physik’.- 4.9.2 Die operationalistische Interpretation der RT.- 4.9.3 Wirkung und Kritik des Operationalismus.- 4.10 Intuitions- und Lebensphilosophie.- 4.10.1 Hauptmerkmale der Philosophie Bergsons.- 4.10.2 Bergsons eigenwillige Ausdeutung der SRT.- 4.10.3 Konfliktzonen zwischen Bergson und Einstein.- 4.10.4 Spätere Debatten über ‘Bergson ou Einstein?’.- 4.11 Rationalismus Meyersonscher Ausprägung.- 4.11.1 Meyersons ‘realistischer Rationalismus’.- 4.11.2 Die RT in ihrer Deutung durch Meyerson.- 4.11.3 Die weitere Ausfüllung des interpretativen Rahmens durch Metz.- 4.12 Mischformen, Splittergruppen und idiosynkratische Einzelfälle.- 4.12.1 Eddington.- 4.12.2 Whitehead.- 4.12.3 Bertrand Russell.- 4.12.4 Genetische Erkenntnistheorie (Piaget).- 4.12.5 Kritischer Rationalismus (Popper).- 4.12.6 Stellungnahmen aus religiöser Perspektive.- five Ausgewählte Debatten zwischen Philosophen.- 5.1 Die Abwendung vom Neukantianismus bei Reichenbach und Schlick.- 5.2 André Metz’ Rundumschläge.- 5.3 Inkommensurabilitätseffekte in der Debatte zwischen Oskar Kraus, Philipp Frank und Benno Urbach.- 6 Systematische Auswertung.- 6.1 Bescheidenheit und Lernbereitschaft.- 6.2 Technische Beherrschung des Materials.- 6.3 Anpassungs-und Revisionsbereitschaft.- 6.4 Wissenschaftsanalyse as opposed to -kritik.- 6.5 Kritische Kenntnisnahme anderer Interpretationen.- 6.6 ‘Echte’ Interpretationen der RT.- 6.7 Kriterien zur komparativen Qualitätsbewertung von Interpretationen.- 6.7.1 Umfang des inkorporierten Materials.- 6.7.2 Bewältigung schwieriger Bereiche.- 6.7.3 Einbeziehung offener Probleme.- 6.7.4 Historische Einbettung.- 6.7.5 Natürlichkeit der erzielten Deutung.- 6.7.6 Einheitlichkeit der erzielten Deutung.- 6.8 Rückblick.- Abkürzungsverzeichnis.- Bibliographie 1. Teil.- Bibliographie 2. Teil.- Namensregister.

Show description

Read or Download Interpretationen: und Fehlinterpretationen der speziellen und der allgemein Relativitätstheorie durch Zeitgenossen Albert Einsteins PDF

Similar historical books

Death Echo

Long island occasions bestselling writer Elizabeth Lowell cuts a brand new aspect in suspense with an exciting story of ardour and foreign intrigue. Emma pass deserted the blood, guilt, and tribal wars of CIA lifestyles for the elite safety consulting enterprise St. Kilda's. Now she's monitoring the yacht Blackbird, believed to be sporting a deadly shipment that would break a massive American urban .

Methodological and Historical Essays in the Natural and Social Sciences

Modem philosophy of technology has became out to be a Pandora's field. as soon as opened, the confusing monsters seemed: not just was once the neat constitution of classical physics considerably replaced, yet quite a few broader questions have been set free, referring to the character of medical inquiry and of human wisdom mostly.

A companion to the era of Andrew Jackson

A significant other to the period of Andrew Jackson deals a wealth of latest insights at the period of Andrew Jackson. This number of essays through top students and historians considers a number of facets of the existence, occasions, and legacy of the 7th president of the us. offers an outline of Andrew Jackson's lifestyles and legacy, grounded within the most up-to-date scholarship and together with unique study unfold throughout a few thematic components gains 30 essays contributed by means of top students and historians Synthesizes the main up to date scholarship at the political, financial, social, and cultural elements of the Age of Andrew Jackson

Additional resources for Interpretationen: und Fehlinterpretationen der speziellen und der allgemein Relativitätstheorie durch Zeitgenossen Albert Einsteins

Example text

Forme! 17) . a. Gleich, Riem, Wiechert unternommen. 38 vgl. etwa die Aufsatzsammlung von Glick [1987] zur wissenschaftlichen Rezeption im Ausland, dort genannte wissenschaftshistorische Studien, sowie die Abschn. 1. u. 2. B.

Miller [1981] fur Referenzen und wissenschaftshistorische Kommentare . 21vgl. die Korrespondenz AEs mit Wilhelm Wien 1907, in der Einstein aufzeigt , daB diese Aussage bereits fiir die Maxwellsche Elektrodynamik gilt, die die Gruppengeschwindigkeit von Wellen gleichfalls auf Werte ~ c restringiert. Die Klarung der Frage , was allgemein unter Signalgeschwindigkeit zu verstehen ist, wird auch behandelt in der Korrespondenz zwischen AE und Arnold Sommerfeld von 1908; vgl. ) [1923]c) S. 68. 22 AE [1905]a/b S.

Bd. 1 [1987] . 4vgl. McCormmach [1970], Pais [1982] S. 164. 16 KAPITEL 1. HISTORlSCHER ABRISS DER RT sten LadlUlgseinheiten, ihrer (divergierenden) Feldenergie bei Annahme von Punktformigkeit etc. stellte, waren bereits vor 1905 bekannt und sicher auch Einstein nicht verborgen geblieben. Zur Abdeckung experimen teller Resultate waren mehrmaIs ad hoc eingefuhrte Zusatzhypothesen notig gewesen (Lorentzkontraktion, Ortszeit), die im Rahmen der Lorentzschen Theorie nicht befriedigend verstanden werden konnten.

Download PDF sample

Rated 4.07 of 5 – based on 38 votes