Download Pilzgeschichten: Wissenswertes aus der Mykologie by Hans Kothe, Erika Kothe PDF

By Hans Kothe, Erika Kothe

Wer beim Wort Pilze nur an leckere Champignons und Steinpilze oder giftige Knollenblatter- und Fliegenpilze denkt, wird von diesem Buch uberrascht sein. Denn Pilze sind ungeheuer vielgestaltig und besiedeln die verschiedensten Lebensraume: Manche sind mikroskopisch klein und wirken als Krankheitserreger bei Menschen, Tieren und Pflanzen. Andere konnen Arzneimittel produzieren oder bei der Produktion von Lebensmitteln helfen, Bier und Wein garen und das Brot aufgehen lassen. Wieder andere konnen Schadstoffe im Boden abbauen und zur Schadlingsbekampfung eingesetzt werden.
Historische Anekdoten und aktuelle Beispiele machen die biologische, medizinische und okologische Bedeutung der Pilze

Show description

Read Online or Download Pilzgeschichten: Wissenswertes aus der Mykologie PDF

Best nature & ecology books

The explorer's guide to Death Valley National Park

Within the fall of 1994, loss of life Valley nationwide Park grew to become the fifty-third park to be further to the U. S. park procedure. Spanning greater than 3 million acres, dying Valley is the most important park within the contiguous usa and contours a stunningly varied array of normal sights. The Explorer’s consultant to demise Valley nationwide Park is the 1st entire guidebook on hand for this unbelievable region.

A Guide to the Knobstone Trail: Indiana's Longest Footpath (Indiana Natural Science)

The most attractive footpaths within the nation, the Knobstone path deals a spectacularly rugged, 58-mile trek via 40,000 acres of forested land in southern Indiana. A complete consultant to this scenic footpath, A advisor to the Knobstone path offers readers with all they should understand to make the simplest of mountaineering this tough path.

Captured: The Animal within Culture

In 2008 a clip used to be published on YouTube which grew to become a world sensation. The clip, often called the Christian the Lion reunion, confirmed an emotional reunion among males and a lion. they'd bought the lion cub at Harrods in London, stored him as a puppy, then rehomed him in Kenya on George Adamson's Kora Reserve.

Additional resources for Pilzgeschichten: Wissenswertes aus der Mykologie

Sample text

Das wurde nach dem Reaktorunfall von Tschernobyl im April 1986 deutlich, als in bestimmten Pilzen stark erhöhte Konzentrationen der Radionuklide 131Jod, 134Cäsium und 137Cäsium festgestellt wurden. Wegen der kurzen Halbwertszeiten (8 Tage beim l3lJod; 2 Jahre beim 134Cäsium) spielen die beiden erstgenannten Substanzen inzwischen keine Rolle mehr. 137Cäsium hat dagegen eine Halbwertszeit von 30 Jahren und wird unsere Umwelt noch sehr lange belasten. Allerdings gehen die 42 meisten Experten davon aus, daß Speisepilze - sofern sie in Maßen genossen werden - nach der Katastrophe von Tschernobyl inzwischen kein besonderes Gesundheitsrisiko mehr darstellen.

Heute weiß man, daß Haarschleierlinge eine Reihe von Giften enthalten, die unter dem Sammelbegriff »Orellanine« geführt werden. Sie können im extremen Vergiftungsfall schwere Nierenschäden hervorrufen, so daß häufig der Einsatz einer künstlichen Niere oder gar eine Nierentransplantation erforderlich wird. Magen-Darm-Gifte Neben den schwere Vergiftungen verursachenden Arten gibt es aber auch eine Reihe von Giftpilzen, deren Genuß weniger dramatische Folgen hat. Das gilt insbesondere für solche Pilze, die eine sogenannte gastrointestinale Intoxikation verursachen, also eine durch den Verzehr von Pilzen hervorgerufene Störung des Verdauungstraktes.

Oft ist ein übermäßiger Genuß oder schlechtes Kauen die Ursache für auftretende Verdauungsbeschwerden. Außerdem gibt es Menschen, denen ein bestimmtes Enzym, die Trehalose, im Magensaft fehlt, so daß es dem Körper nicht möglich ist, Trehalosezucker, den Pilze in erheblichen Mengen enthalten, abzubauen. Daher führt der Pilzgenuß bei diesen Menschen gleichfalls zu Beschwerden im Verdauungstrakt. Aldehydvergiftung durch Tintlinge Eine ganz andere Art der Unverträglichkeit kann dagegen beim Genuß von Tintlingen (Coprinus) in Verbindung mit Alkohol auftreten (Abb.

Download PDF sample

Rated 4.26 of 5 – based on 22 votes