Download Strategische Unternehmungsplanung / Strategische by D. Hahn (auth.), Professor Dr. Dietger Hahn, Professor Dr. PDF

By D. Hahn (auth.), Professor Dr. Dietger Hahn, Professor Dr. Bernard Taylor (eds.)

Show description

Read or Download Strategische Unternehmungsplanung / Strategische Unternehmungsführung: Stand und Entwicklungstendenzen PDF

Similar german_13 books

Die habituelle Schulterluxation

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Zur Elementaranalyse der Relativitätstheorie: Einleitung und Vorstufen

Inhaltsübersicht. - I. Einleitung. - II. Die Bedeutung der „Grundlagen“ in der Auffassung Hilberts und Einsteins. - III. Erörterung einiger Vorfragen zu den Darlegungen Weyls. - IV. Das challenge des Augenblicks. - V. Das challenge des Ortes. - VI. Das challenge der Bewegung, des zugehörigen Zeitverlaufs und der Wegbahn.

Extra resources for Strategische Unternehmungsplanung / Strategische Unternehmungsführung: Stand und Entwicklungstendenzen

Sample text

Berlin 1981, 145-190, hier S. : Moderne Unternehmensstrategien zur Sicherung von Ertrag und Wachstum. ZfbF 34, 1982, 225-234. Vgl. : Aktuelle Planungsproblerne eines internationalen Unternehmens. : Unternehmenssicherung und strategische Planung. : Wirtschaftsunruhe und Unternehrnensplanung. ZfbF 28, 1976, 330-341. Vgl. : Planungs- und Kontrollrechnung - PuK. Wiesbaden 1974, S. : Integrierte ergebnis-und liquiditätsorientierte Planungs- und Kontrollrechnung als Instrument der Unternehrnensftihrung.

3: Mehrstufiger Führungsprozeß und Führungsorganisation durch die Führungskraft in Zukunft nicht nur gegenüber sich selbst, gegenüber Kapitalgebern und Mitarbeitern, sondern gegenüber allen an der Unternehmung interessierten Gruppen und damit letztlich auch gegenüber der Öffentlichkeit zu geschehen. Vornehmlich hierdurch dokumentiert der Unternehmer seine Verantwortung gegenüber der Gesellschaft /3/. Führung beinhaltet einen Entscheidungs- bzw. Planungs-, Steuerungs- und Kontrollprozeß- stets verbunden mit einem spezifischen Führungsverhalten.

15). [29] Wichtig erscheint, daß die Führungskräfte durch dieses System noch mehr zur strategischen Planung und vor allem zur Durchftihrung von strategischen Aufgaben motiviert werden. 26 D. Hahn Zielerreichung 150% an strate· gischen Zielen orient. Bonus am operat1ven Ergebnis bzw. an Ergebniskomponenten orient. Bonus --·-- 100 (13 Monatsgehälter) garantiertes Jahresgehalt 50% 95% 80% 75% 0%+-----L---~L-----~----~----~----~------~ Kategorie C KategorieB Kategorie A Abb. 15: Vergütung von Führungskräften in Abhängigkeit von der Erreichung - vereinbarter Ergebnisziele und - vereinbarter strategischer Ziele 6.

Download PDF sample

Rated 4.67 of 5 – based on 23 votes